Traditionen

Der Stamm Kondor wurde im Oktober 1973 gegründet. Er ist interkonfessionell und an keinerlei Parteien oder Interessengruppen gebunden. Unsere Mitglieder kommen hauptsächlich aus den Bergdörfern von Karlsruhe wie Palmbach, Grünwettersbach, Stupferich, Hohenwettersbach, Bergwald, aber auch aus Wolfartsweier und Durlach. Unser Stamm ist für sich gesehen selbständig, wir gehören jedoch der Pfadfinderschaft Süddeutschland (PSD) an, einem Pfadfinderbund mit fünf Stämmen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz mit über 400 Mitgliedern. Die PSD, welche wiederum dem Deutschen Pfadfinderverband (DPV) angeschlossen ist, trifft sich mindestens einmal im Jahr zu einem gemeinsamen Zeltlager, an dem bis zu 400 Pfadfinder teilnehmen. Neben diesem Lager veranstaltet unser Stamm in den Schulferien weitere Lager und Fahrten. Zweimal im Jahr feiern wir die Sonnwende, um das alte Halbjahr zu verabschieden, und um neuen Zielen entgegenblicken zu können.